Präambel
der
Selbsthilfegruppe

Wir sind eine Gemein­schaft depres­siv erkrank­ter Frau­en und Män­ner. Wir tref­fen uns regel­mä­ßig, um mit­ein­an­der Erfah­rung, Kraft und Hoff­nung zu tei­len. Die ein­zi­ge Vor­aus­set­zung zur Teil­nah­me an den wöchent­li­chen Tref­fen ist der Wunsch, trotz der Depres­sio­nen ein erfüll­tes und glück­li­ches Leben zu füh­ren. Hier­zu nut­zen wir einen Kata­log an Wer­ten, Tugen­den und Hal­tun­gen. Zudem haben wir  das 12-Schrit­te-Pro­gramm der Anony­men Alko­ho­li­ker (AA) für unse­re Belan­ge umge­schrie­ben. Wir sind nicht gebun­den an irgend­ei­ne Sek­te, Kon­fes­si­on, Orga­ni­sa­ti­on, poli­ti­sche Grup­pie­rung oder Insti­tu­ti­on. Wir gehen auf kei­nen Mei­nungs­streit ein und bei Anlie­gen außer­halb der Gemein-schaft wird kein Stand­punkt befür­wor­tet oder abge­lehnt. Es gibt kei­ne Mit­glieds­bei­trä­ge und die Gemein­schaft stützt sich nur auf frei­wil­li­ge und öffent­li­che Zuwen­dun­gen. Die Wer­te, Tugen­den und Hal­tun­gen sowie das 12-Schrit­te-Pro­gramm sind mit Blick auf einen lebens­lan­gen Weg der Gene­sung aus­ge­legt. So hofft die Gemein­schaft auf eine dau­er­haf­te Teil­nah­me aller. Wir wah­ren die Anony­mi­tät und reden uns daher nur mit Vor­na­men an. Zudem spre­chen wir nur von uns und geben kei­ner­lei Rat­schlä­ge. Wir sind Exper­ten in eige­ner Sache und erhe­ben kei­nen Anspruch eine Psy­cho­the­ra­pie zu erset­zen!

Kon­takt­per­son: Micha­el Vogt, 0177 / 4429288
Mail:  info@tugenden-gegen-depressionen.de

Tugenden
gegen
Depressionen